Die Innovationstage

Das Thema der Veranstaltungsreihe 2017 steht unter dem Motto:

 „Wie fördere ich die Innovationskultur in der Firma“

 

 

Idee | Ablauf

Die INNOVATIONSTAGE ist eine Veranstaltungsreihe, diese setzt sich zusammen aus eigenen Veranstaltungen als auch Fremdveranstaltungen. Das Programm zieht sich über einen Zeitraum von einer Woche d.h. vom Donnerstag, 16. November bis zum Mittwoch, 22. November 2017 hin.

Die beteiligten Organisationen wie Solothurner Handelskammer, Solothurner Wirtschaftsförderung, die Sponsoren MySign, Zühlke Engineering und SWISSCOM als auch direkt beteiligte Unternehmen werden kreativ und operativ einbezogen. Kompetente Unterstützung in inhaltlicher, organisatorischer und technischer Hinsicht bietet der Veranstalter Solothurner Handelskammer an.

Win | Win

Von den INNOVATIONSTAGEN profitieren die teilnehmenden Unternehmen und Sponsoren u.a. durch

• Imagepflege und Stärkung der öffentlichen Präsenz durch eine positive Kommunikation

• teils erstmalig bewusste öffentliche Wahrnehmung von Unternehmen im B2B-Segment

• Positionierung als Arbeitgeber- und Ausbildermarke, z.B. in Hinsicht auf Recruiting und
  Mitarbeiterbindung

• Präsenz in der Politik und den Medien

• Vernetzung


Das heterogene Teilnehmerfeld (Entwicklungsleiter, Geschäftsführer, Innovationsmanager, Technisches Kader etc. profitiert seinerseits durch

• Kennenlernen von neuen innovativen Ansätzen in Theorie und Praxis

• Kennenlernen von Branchen und Unternehmen in der Region

• exklusives Erleben moderner Produkte und Produktionsprozesse live vor Ort

• Kontakt zu attraktiven Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben

• Teilhabe an einem Netzwerk, das über verschiedene Kanäle informiert

Initiatoren | Träger

Das Projekt wurde entwickelt von der Solothurner Handelskammer.

Die INNOVATIONSTAGE wird getragen von der Solothurner Handelskammer, der Wirtschaftsförderung des Kantons Solothurn und den Partnern aus Industrie und Wirtschaft.


Organisation                      

Solothurner Handelskammer                 Thomas Heimann, Initiant und Projektleiter

Wirtschaftsförderung Kt. Solothurn        Adriana Gubler, Kommunikation

Zühlke Engineering AG, Schlieren         Hansjörg Inniger, Moderation und Fachsupport

MySign AG, Olten                                  Reto Baumgartner, IT

SWISSCOM                                           Sarah Harsch, Partnerfirma

 

Realisation | Kommunikation

Durchgeführt werden die INNOVATIONSTAGE von der Solothurner Handelskammer – alle Abläufe, die gesamte Kommunikation sowie die Betreuung von Teilnehmern und Unternehmen sind lückenlos organisiert.

Das zentrale Organ ist eine Homepage mit umfangreichen Informationen, einem Anmeldetool sowie vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten. Online nicht zu ersetzen ist die persönliche Erreichbarkeit des Projektbüros für individuelle Fragen aller Beteiligten.

Die Kommunikation rund um das Projekt ist medienübergreifend angelegt. Aus der Pressearbeit, resultiert eine umfassende redaktionelle Berichterstattung in Print- und Onlinemedien sowie Radio. In den Regionen bringen Tageszeitungen Beiträge über die Aktion und teilnehmenden Unternehmen heraus.